· 

Bürgerbrötchen-Rezept

Zutaten

200ml Wasser, lauwarm

4 EL Milch

1 Würfel Hefe

35g Zucker

10g Salz

80g Butter, geschmolzen

500g MehlType 550

2 Eier

2 EL Wasser

2 EL Milch

Sesam

 

 

Zubereitung

Das lauwarme Wasser mit der Milch und dem Zucker in einer Schüssel vermischen. Ich benutze hierfür meine Küchenmaschine. Den Hefewürfel rein bröseln. Die frische Hefe ist hier wichtig, mit Trockenhefe gehen die Brötchen nicht so wirklich auf.

 

Die Mischung ca. 10 min. gehen lassen. Danach Mehl, Salz, 1 Ei und die geschmolzene Butter hinzufügen und ca. 5 min. auf hoher Stufe zu einem glatten Teig kneten.

 

Den Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen lassen.

 

Nach dieser Stunde den Teig in 10 Teile à ca. 90 g aufteilen und zu Kugeln geformt auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen.

 Der Teig ist sehr klebrig, deshalb am besten die Arbeitsfläche und die Hände etwas bemehlen.

 

Jetzt erneut die Brötchen abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit 1 Ei mit 2 EL Milch und 2 EL Wasser vermischen.

Danach die Brötchen vorsichtig mit der Ei-Milchmischung bepinseln und mit etwas Sesam bestreuen. Die Brötchen ca. 16 - 20 Min. im auf 200 °C vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) backen und danach etwas auskühlen lassen.

~Celina